Physiotherapie Team Andreas Hildebrand
Physiotherapie TeamAndreas Hildebrand 

Aktuelles


Sätze, die Physiotherapeutinnen und -therapeuten sehr gut kennen. Und die Patienten umso besser. ?

 

Physios gesucht! Komm in unser Team!

 

Arbeitstage selber festlegen

Ob Stunden oder Vollzeit

Morgens/Mittags/Abends

Von Bike bis Autowunsch

Essen und Trinken vor Ort

Fobis gerne

Fobizuschuß klar

Ab 17 Euro aufwärts

Regelmäßige Erhöhungen

Aufstiegsmöglichkeiten

Gemeinsame Veranstaltungen

Sicher noch was vergessen

 

Wir freuen uns! Bitte teilen!

 

Bewerbungen an:

 

Physiotherapie-Team

Andreas Hildebrand

Persönlich

Durlach/Karlsruhe/Rheinstetten

 

Mobile/sms: 01516/243 7336

Mail: leader.pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 


Man mag es kaum glauben, doch es reichen schon 10 Minuten am Tag aus, um etwas für seine Fitness zu tun!

Viele kleine Übungen lassen sich locker in den Alltag integrieren, um so seinen Körper fit und gesund halten, auch wenn Sport nicht gerade zu den größten Hobbies zählt. 

 

Dabei ist Bewegung so wichtig für unseren Körper.

Denn wer sich nicht ausreichend bewegt, hat ein erhöhtes Risiko in Bezug auf Übergewicht, Diabetes oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. 

Noch vor dem Aufstehen im Bett können Sie Ihrem Körper etwas Gutes tun. 


? Ziehen Sie die Knie an die Brust, schlingen Sie Ihre Arme um Ihre Beine und schaukeln Sie sanft hin und her. 
Auch beim Zähneputzen können sich Sportmuffel körperlich betätigen. 

 

? Stellen Sie sich während des Putzens immer wieder auf die Zehenspitzen. So dehnen Sie Ihre Wadenmuskulatur. 
Auch die Ausdauer kann man im Alltag gut trainieren. 

 

? Benutzen Sie einfach die Treppen statt den Aufzug oder parken Sie absichtlich weiter entfernt. So haben Sie gleich einen kleinen Spaziergang und sind für den Tag gerüstet. 

 

Übrigens:

 

Physios gesucht!

Komm in unser Team!

Wir freuen uns!

 

Bitte teilen!

 

Ihr Physiotherapie-Team 

Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

Physios gesucht! Komm in unser Team!

Wir freuen uns! Teilen erwünscht!


Wir kennen es alle:

Es ist viel los - wir sind gestresst und unser Körper reagiert ? 

Das muss nicht sein ☝️

Es gibt viele verschiedene Entspannungstechniken, mit deren Hilfe wir für einen gesunden Ausgleich zwischen Anspannung und Entspannung sorgen können: 

 

? Bewegung und Sport:

Nichts tut unserem Körper so gut wie Bewegung an der frischen Luft ?

Manchmal reicht nach einem stressigen Tag schon ein kleiner Spaziergang um den Block, um den Kopf wieder frei zu bekommen und durchatmen zu können.

Auch Sport hilft uns, uns zu entspannen.

Suchen Sie sich eine Sportart, die Ihnen Spaß macht und Sie abschalten können. 

 

? Progressive Muskelentspannung:

Bei dieser Technik werden unterschiedliche Muskelgruppen angespannt und gleich darauf wieder entspannt. Wenn Sie dies mehrmals wöchentlich machen, steigert das mit der Zeit nachweislich

Ihr Wohlbefinden und Sie lernen, bewusst zu entspannen. 

 

? Meditation:

Es gibt viele verschiedene Arten von Meditationen.

Am Anfang fällt es den meisten Menschen schwer, sich komplett auf sich zu konzentrieren und Gedanken einfach weiterziehen zu lassen, ohne sich mit ihnen zu beschäftigen.

Hier gilt: Übung macht den Meister.

Sie werden sehen, es wird sich lohnen! 

 

Ihr Physiotherapie-Team

Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

www.therapieteamhildebrand,de

Physios gesucht! Komm in unser Team!

Wir freuen uns! Teilen erwünscht!


Viele von uns kennen es:

Der Rücken tut weh, man fühlt sich unwohl und als würde es im Rücken haken.

Das sind oft Ursachen von verklebten oder verhärteten Faszien und schränken uns in unserer Bewegungsfreiheit deutlich ein.

Durch das Training mit der Faszienrolle lassen sich die Faszien lösen und ihre Elastizität wieder herstellen. 

Auch wenn Übungen mit der Faszienrolle kein Zuckerschlecken sind und gerade am Anfang äußerst schmerzhaft sein können, so lohnt sich doch das regelmäßige Training.

Das Gute daran ist, dass man es einfach und ohne viel Aufwand zu Hause betreiben kann.

Zwei bis drei Mal pro Woche Faszientraining sind dabei absolut ausreichend. 

 

Folgende Körperregionen können mit der Faszienrolle trainiert werden: 


✔ Oberer Rücken 
✔ Unterer Rücken 
✔ Schultern 
✔ Gesäß 

 

Das Faszientraining ist für jeden geeignet, der seine Faszien gesund und intakt halten möchte.

Faszienrollen eignen sich besonders gut um, 

 

❤ eine gezielte Selbstmassage durchzuführen, 
❤ Verhärtungen und Verklebungen des Bindegewebes zu lösen, 
❤ die Durchblutung anzuregen, 
❤ Muskelverspannungen zu lösen, 
❤ das allgemeine Körpergefühl zu verbessern und 
❤ die Beweglichkeit zu fördern.

 

Ihr Physiotherapie-Team

Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

Physios gesucht!  Komm in unser Team! Wir freuen uns! Teilen erwünscht!


Mit einem Jahr Verspätung ist die Fußball-EM endlich gestartet und die Anspannung bei den Fußballfans wächst. 

Doch nicht nur die Vorfreude ist groß.

Auch wird immer wieder mit bangen Blicken bei jedem Foul zusammengezuckt, denn das Verletzungsrisiko im Profifußball ist hoch ? 

 

? Zu der schwersten Verletzung im Profifußball gehört ohne Frage der Kreuzbandriss.

Hierbei handelt es sich um eine schwere Knieverletzung, die einen langen Ausfall nach sich zieht.

Der Spieler selbst merkt in der Regel sofort, wenn sein Kreuzband gerissen ist.

Wenn wenn das Band reißt, sind das nicht nur enorme Schmerzen, sondern es wird von einem knackenden Geräusch begleitet. 

 

? Die häufigste Verletzung von Hummels, Sané, Kimmich & Co ist ohne Frage ein Außenbandriss im Sprunggelenk.

Dies deshalb, weil dafür schon ein Umknicken ausreicht, beispielsweise bei Sprüngen nach Kopfbällen oder kurzen Sprints.

Meist wird ein diese Verletzung konservativ behandelt.

Der Spieler bekommt eine Bandage und muss sich drei bis vier Wochen schonen. 

Anschließende Physiotherapie ist wichtig, damit der Spieler die Beweglichkeit des Körpers beibehält oder wieder aufbauen kann und später wieder voll belastbar ist.

 

Sie sind zwar kein Hummels, Sané oder Kimmich, haben aber eine Fußballverletzung?

Wir helfen gerne!

 

Ihr Physiotherapie-Team

Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


⚡️Strom muss nicht immer gefährlich sein.

In der Physiotherapie wird seit mehreren Jahren die Elektrotherapie als Heilung verschiedener Krankheitsbilder eingesetzt.

Dabei werden Elektroden auf der Haut befestigt, die verschiedene Intensitäten von Strom abgeben.

So wird Gleichstrom zur Schmerzlinderung eingesetzt und mittelfrequenter Wechselstrom um Muskelkontraktionen zu trainieren. 

Auf diesem Gebiet baut sich auch EMS auf, das derzeit neben dem normalen Sport als sehr beliebte Methode zum zusätzlichen Muskelaufbau in Deutschland angeboten wird ??‍♂️
 
Die Ziele der Elektrotherapie sind: 


- Förderung der Durchblutung 
- Anregung der Muskelaktivität 
- Beeinflussung der Nerven und der Schmerzleitung
- Erwärmung der Haut und dem tiefergelegenem Gewebe 
- Anregung von Stoffwechselprozessen

 

Sie interessieren sich für die Elektrotherapie?

Dann rufen Sie uns gerne an oder sprechen Sie direkt mit Ihrem Hausarzt, der diese Art der Therapie verschreiben kann??‍⚕️

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 

Ihr Physiotherapie-Team

Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Es kann immer mal wieder vorkommen, dass Patienten mit ihrem behandelnden Physiotherapeuten nicht zufrieden sind oder sie aufgrund von Umzug oder anderen Umständen den Therapeuten wechseln müssen.

 

In der Regel ist das kein Problem und wird von sämtlichen Krankenkassen ohne Schwierigkeiten akzeptiert und genehmigt. 

 

Es ist jedoch folgendes zu beachten: 


? Sie benötigen eine Kopie des Rezepts, wenn noch nicht alle verordneten Behandlungen abgeschlossen sind.
? Der vorherige Therapeut muss auf der Kopie vermerken, wie viele Behandlungen noch offen sind. 
? Die gesetzlichen Krankenkassen benötigen meistens eine schriftliche Begründung von Ihnen, weshalb Sie den Therapeuten wechseln möchten. 

 

Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Dann kontaktieren Sie uns gerne! 


Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 

Ihr Physiotherapie-Team

Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Das Fibromyalgie-Syndrom wird auch als “Faser-Muskel-Schmerz” oder “Weichteilrheuma” bezeichnet. Vorwiegend sind Frauen von der Erkrankung betroffen. 

 

Die Patienten leiden unter starken Muskelschmerzen, Erschöpfung, Depressionen oder auch Angstzuständen. Doch auch Kopfschmerzen bis hin zur Migräne oder Reizdarm-Symptome wie Durchfall, Verstopfung oder Bauchschmerzen können bei Fibromyalgie vermehrt auftreten.

 

Betroffene werden ihrer Energie beraubt und können in vielen Fällen ihren Alltag nicht mehr meistern. 

Fibromyalgie ist nicht heilbar und auch Medikamente helfen den Patienten nur bedingt.

Doch es gibt einige Therapieansätze, welche bei vielen Betroffenen für Linderung sorgen können: 


? Bewegungstraining wie Schwimmen, Laufen, Radfahren, Wandern oder Walking 
? Wärmebehandlung, medizinische Bäder 
? Psychotherapie 
? Entspannungsverfahren 
? Medikamentöse Therapie wie Antidepressiva

 

Die Gabe von Schmerzmitteln hingegen ist meist wirkungslos, obwohl Schmerzen das Hauptsymptom der Fibromyalgie sind.

Sie wirken wenig oder sogar gar nicht. 

 

Sie haben den Verdacht, an Fibromyalgie zu leiden?

Kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Wir sind ebenfalls gerne für Sie da.


Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 

Ihr Physiotherapie-Team 

Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Wann man nach einem Kreuzbandriss wieder mit dem Sport starten kann, richtet sich grundsätzlich nach der Art des Kreuzbandrisses und dem Erfolg der Behandlung.

Pauschal lässt sich dies schwer festhalten.

Zu rechnen ist aber mit mehreren Monaten. ?

Sportler können nach circa 9 Monaten wieder Sport treiben. ??


Leichtere Aktivitäten wie Radfahrern kann man nach einigen Wochen in Betracht ziehen, vorausgesetzt man ist schmerzfrei, besitzt wieder eine volle Beweglichkeit und Muskelkraft und verfügt über eine ärztliche Einverständnis. ? ??‍♂️?

 

Um dies schneller zu erreichen, kann die Physiotherapie helfen.

Sowohl nach einer konservativen Therapie (ruhigstellen durch eine Schiene), als auch nach einer Operation benötigt das Knie ein paar Wochen Schonung, danach kann es aber mit der Physiotherapie losgehen. 
Eine Behandlung dauert in der Regel mehrere Wochen, damit sich das Knie nach und nach an die steigende Belastung gewöhnen kann.

 

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Fragen haben.


Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 

ihr Physiotherapie-Team

Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Wie viele Muskeln hat ein Mensch? Raten Sie mit! ?

 

A) Circa 1150
B) Circa 320
C) Circa 130
D) Circa 650

 

Die Antwort finden Sie weiter unten verkehrt herum geschrieben. ⬇️

Als kleiner Tipp: In Ihrem Gesicht befinden sich 26 Muskeln. ?

 

Tatsächlich kann man nur von einer ungefähren und nicht ultimativen Anzahl sprechen, da einige Muskeln bei manchen Menschen nicht vorhanden sind.

So ist der kleine Lendenmuskel in etwa nur bei 30-50 % aller Menschen ausgebildet.?

Das Fehlen dieses Muskels hat jedoch keine bekannten gesundheitlichen Nachteile oder Auswirkungen. Biologisch wichtige Muskeln wie die Bauchmuskulatur hat natürlich jeder Mensch. ?

Die größten Muskeln bilden die Rücken- und Gesäßmuskulatur.

Der Steigbügelmuskel ist der kleinste. Dieser liegt im Ohr und schützt vor lauten Geräuschen.??

 

Hier die Lösung: ƃızɟuüɟʇɹǝpunɥsɥɔǝs

 

Sollten Sie Fragen haben oder gerne eine Behandlung buchen wollen, kontaktieren Sie uns gerne:


Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 

Ihr Physiotherapie-Team

Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Trotz einer erfolgreicher Brustkrebs-OP kann es immer wieder zu Komplikationen kommen.

Welcher Art diese sein können, hängt immer sehr vom jeweiligen Krebs ab und von der angewandten OP-Methode. 

Physiotherapie kann hier sehr gut helfen, um Schmerzen zu lindern und den Körper wieder an Beweglichkeit zu gewöhnen.

Besonders die Beweglichkeit des Arms der jeweiligen Körperseite kann durch die richtige Therapie sehr gut wieder hergestellt werden.

Es kommt sehr oft vor, dass Frauen nach einer solchen OP Beschwerden beim Atmen haben.

Deshalb kann es sinnvoll sein, eine Atemtherapie zusätzlich zur Physiotherapie zu machen, um die Lungenaktivität zu verbessern und den Körper im Ganzen wieder zu mobilisieren. 

 

Folgende Übungen eignen sich zur Behandlung besonders gut: 
? Entspannung 
? Dehnung 
? Sanfte Massagen 

 

Ist die OP-Wunde erfolgreich abgeheilt, so können wir damit beginnen, diese physiotherapeutisch zu behandeln.

Dadurch kann die Flexibilität des Gewebes deutlich verbessert und Ihr Wohlbefinden positiv beeinflusst werden.

 

Vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Praxis.


Ihr Physiotherapie-Team 

Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Sitzen Sie richtig am Schreibtisch?

 

Darüber machen sich Wenige Gedanken.

Schließlich ist es „nur“ sitzen. Doch das Verharren in einer unveränderten Position kann Folgen mit sich bringen. ??

 

Besonders durch die Verlagerung ins Home Office haben die Tätigkeiten, die im Sitzen zu erledigen sind, stark zugenommen.

Nicht nur im Büro sondern auch in der Freizeitgestaltung kann man schnell „falsch sitzen“. 

Immer mehr Menschen beschweren sich über Rückenschmerzen.

Dies ist keine Überraschung, denn eine gesundheitsförderliche Position sei geübt.

 

Doch was macht man falsch? ?

 

❌ Die Schultern fallen oft nach vorn, dadurch krümmt sich der Rücken. 

❌ Der Kopf wandert nach vorn und resultiert in einer Belastung der Nackenmuskulatur. 

❌ Der Abstand zwischen Monitor und Augen ist zu gering. Durch die nach vorn fallende Haltung verringert sich dieser ebenfalls. 

❌ Eine fehlende Bodenhaftung der Füße. Dadurch rutscht man schnell mit dem Gesäß weg von der hinteren Lehne. 

❌ Zu langes Verharren in einer Position. Dies führt zur starken Belastung der Bandscheiben. 

 

✅ So sitzt man richtig:


Setzen Sie sich möglichst aufrecht hin.

Nutzen Sie die ganze Sitzfläche des Stuhls und spüren Sie die Rückenlehne.

Die Unterarme liegen auf dem Tisch auf und bilden mit den Oberarmen einen Winkel von 90 Grad.

Auch die Unter- und Oberschenkel bilden einen Winkel von 90 Grad oder mehr.

Das Becken sollte leicht nach vorn gekippt sein.

Dadurch fallen die Oberschenkel leicht ab.

Die Füße liegen fest auf dem Boden.

Verspannen Sie nicht, Sie sollen trotzdem dynamisch bleiben.

Achten Sie auf einen Abstand von mindestens 50 cm zum Monitor. 

 

Und wenn Sie doch mal Rückenschmerzen verspüren sollten, kommen Sie gerne in unserer Praxis vorbei.

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.theapieteamhildebrand.de


Bei der manuellen Therapie spricht man von einer der ältesten Therapiemethoden, um Probleme am Stützapparat mit bestimmten Handgriffen zu behandeln und dann auch in den Griff zu bekommen. 

 

Liegt eine Bewegungseinschränkung am Gelenk vor, so kann manuelle Therapie sehr sinnvoll sein.

Dies ist beispielsweise der Fall bei: 


? Schmerzhaften Beschwerden an der Wirbelsäule, die mit muskulären Verhärtungen einhergehen. 
? Einschränkungen in Bewegung und Funktion der Wirbelsäule. Hier aber nur dann, wenn diese durch falsche Haltung, Verletzungen oder Abnutzung hervorgerufen werden. 

 

Eine manuelle Therapie ist aber nicht immer geeignet. Bei folgenden Beschwerden wenden wir lieber andere Therapien an:


❌ Wirbelsäule oder Gelenke weisen degenerative Veränderungen auf 
❌ Sie haben einen Tumor.
❌ Sie leiden an einem Bandscheibenvorfall in der akuten Phase. 
❌ Es liegen entzündliche Erkrankungen der Wirbelsäule vor. 
❌ Es liegt eine schlechte Durchblutung von bestimmten Arterien vor, welche das Gehirn mit Blut versorgen.

 

Schildern Sie uns einfach Ihre Beschwerden - wir finden die beste Therapie für Sie!

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Ein Bandscheibenvorfall ist äußerst schmerzhaft und mitunter auch eine sehr langwierige Angelegenheit.

In der Medizin spricht man von einem Bandscheibenvorfall (Prolaps) oder einer Bandscheibenvorwölbung (Protrosion), wenn die gallertartige Flüssigkeit zwischen den Bandscheiben austritt und Schmerzen sowie Beschwerden verursacht. 

Doch keine Angst! Ein Bandscheibenvorfall bedeutet nicht, dass Sie nie wieder Sport treiben können. 

In der Regel lässt sich ein klassischer Bandscheibenvorfall in drei unterschiedliche Phasen aufteilen: 


? Phase 1: Sie können sich nur unter extremen Schmerzen bewegen. 
? Phase 2: Die Rückenschmerzen sind noch vorhanden, treten jedoch nicht mehr permanent, sondern nur noch bei bestimmten Bewegungen auf. 
? Phase 3: Sie klagen nur noch selten über Rückenschmerzen und können sich weitestgehend schmerzfrei bewegen. 

 

Wenn Sie sich in der ersten Phase befinden, erübrigt sich die Frage nach Sport von alleine. Denn aufgrund der starken Schmerzen, ist an Sport gar nicht zu denken. 
In Phase 2 können Sie langsam damit beginnen, Ihre Wirbelsäule zu kräftigen, sowie eine vorhandene Schonhaltung abzulegen. 
Ist das geschafft, geht es in Phase 3.

Jetzt sind Bauch- und Rückenmuskulatur an der Reihe.

Diese gilt es zu stärken und die Bandscheiben so in ein starkes Korsett einzubetten. 

 

Wir unterstützen Sie nach einem Bandscheibenvorfall gerne!


Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Wer unter Osteochondrose leidet, den plagen in der Regel heftige Rückenschmerzen.

Durch lebenslangen Bewegungsmangel oder einen Arbeitsplatz vor dem Computer kann die Erkrankung ausgelöst werden.

 

Aber auch altersbedingter Verschleiß kann zu einer Osteochondrose führen. 

Risikofaktoren❗


❌ zu wenig Bewegung 
❌ falsche Ernährung 
❌ Vorbelastungen durch Bandscheibenvorfälle oder eine Skoliose 
❌ schwere körperliche Betätigung 

 

Sie sind sich unsicher, ob Sie an einer Osteochondrose leiden? ?

Sicherheit kann Ihnen hier nur Ihr Arzt geben.

 

Folgende Symptome deuten jedoch auf eine Osteochondrose hin: 


?Verspannungen 
?Nackenschmerzen 
?Rückenschmerzen 
?Kopfschmerzen

 

Sind Sie an einer Osteochondrose erkrankt, so wird Ihr Arzt wahrscheinlich erst einmal eine medikamentöse Therapie einleiten, um die Schmerzen zu lindern und damit Sie zur Ruhe kommen können. 

Neben der Behandlung mit Schmerztabletten kann sodann auch gleich die physiotherapeutische Behandlung starten.

Zuerst versuchen wir mit gezielten Massagen die Verspannungen zu lösen.

Bestimmte Wärmetherapien wie z. B. eine Fangopackung fördern die Durchblutung und können so ebenfalls zu einer Linderung führen.

Auch muskelstärkende Übungen sind Teil der Therapie.

So möchten wir langfristig Ihre Beweglichkeit erhalten und die betroffene Stelle kräftigen, um das Gelenk zu entlasten.
 
Vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns - wir unterstützen Sie!

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Die Fussreflexzonenmassage wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts von dem Arzt William Fitzgerald entwickelt.

Er nahm an, dass alle Körperteile miteinander verbunden sind und sich als Gesamtbild im Fuß widerspiegeln.

 

Eine Fussreflexzonenmassage kann in vielen Bereichen Linderung verschaffen: 


✳️Verdauungsbeschwerden
✳️ Allergien 
✳️ Migräne und Kopfschmerzen 
✳️ Schmerzbehandlung 
✳️ Schlafstörungen 
✳️ Stress 
✳️ Depressionen. 

 

Bestimmte Bereiche an den Füßen stellen die Reflexpunkte dar.

Diese Reflexpunkte sind verschiedenen Organen und Gewebe zugeordnet.

Ein Bereich im Ballen soll beispielsweise mit dem Herzen in Verbindung stehen.

Daher kann die Fussreflexzonenmassage sowohl auf den Körper als auch auf die Psyche wirken.

 

In diesen Fällen sollten Sie die Fussreflexzonenmassage nicht ohne ärztliche Beratung anwenden: 


? Schwangerschaft 
? Brüche 
? fiebrige Infektionen 
? Rheuma 
? Pilzbefall

 

Möchten Sie mehr über das Thema wissen?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns! 


Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 

Praxis  Karlsruhe am Europaplatz 


Skoliose wird durch eine S- oder C-förmige Kurve in der Wirbelsäule gekennzeichnet ?

Sie wird oft schon in der Kindheit erkannt, kann aber auch erst im Erwachsenenalter auftreten.

Wenn Sie eine Skoliose vermuten, sollten Sie Ihren Arzt kontaktieren 

 

Wir empfehlen Ihnen hier einige Übungen für Menschen mit Skoliose sowie Dehnübungen, die zur Verbesserung der Skoliose beitragen können.

Sie können einfach online nach diesen Begriffen suchen und erhalten viele tolle Videos zum Nachmachen. 

 

1. Down Dog / Up Dog
2. Superman
3. Beinspanner 
4. Majariasana
5. Latissimus Dorsi Dehnung
6. Bauchpresse
7. Der Vogelhund 
8. Anteriore Beckenneigung 
9. Planks
10. Rudern (Rudermaschine erforderlich) 

 

Zur Besserung empfiehlt sich das Wiederholen der Übungen 2-3 Mal die Woche.

Vergessen Sie das regelmäßige und kontrolliert tiefe Atmen dabei nicht.

Wir unterstützen Sie natürlich auch gerne vor Ort in unserer Praxis.

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Fon/Fax: 0721/830 5849
Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Zack - Bein eingeschlafen!

 

Das geht schneller, als einem lieb ist, wenn man komisch gesessen oder lange in der gleichen Position geschlafen hat????

Das Einschlafen der Gliedmaßen wird in der Medizin als Obdormition bezeichnet.?

 

Nein, Ameisen unter der Haut sind nicht der Grund für das unangenehme Gefühl. ?

Auch ist es keine Behinderung der Blutzufuhr, wie viele meinen.

Ein Blutmangel hat nämlich deutlich schwerwiegendere Folgen als ein leichtes Kribbeln, wie es bei einem Hängetrauma beispielsweise der Fall ist. 

 

Vielmehr ist der Grund für das Einschlafen der Gliedmaßen das temporäre Abklemmen unserer Nervenbahnen durch Druck.

Dabei wird die Kommunikation zwischen dem Körperteil und dem Gehirn kurzzeitig behindert ?
Dies äußert sich mit einem zunehmenden Taubheitsgefühl in der betroffenen Region und beim späteren Bewegen mit einem unangenehmen Kribbeln.

Dabei handelt es sich aber um eine sinnvolle Reaktion unseres Körpers, welche uns signalisiert, dass wir die Position ändern und uns bewegen müssen ??‍♀️

Das Einklemmen eines solchen Nervs ist nicht gefährlich.

Bewegen Sie sich einfach wieder. 

 

Falls Sie aber ein Taubheitsgefühl empfinden, obwohl Sie sich nichts eingeklemmt haben und es nach einiger Zeit und Bewegung nicht schwindet, kann es sich um einen Schlaganfall oder eine ernste Erkrankung handeln. Bitte kontaktieren Sie dann umgehend einen Arzt ?

 

Eine Info ihres Physiotherapie-Teams Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Jeden kann es treffen.

 

Plötzlich und unvermittelt. Statistiken zufolge haben mindestens 85 % der Menschen einmal in ihrem Leben einen Hexenschuss. 

Beim Hexenschuss verkrampfen die Muskeln und spannen sich an.

Die Folge davon ist eine vollständige Blockade im Lendenwirbelbereich. 

 

Leiden Sie unter einem typischen Hexenschuss, dann müssen Sie nicht gleich zum Arzt.

Es kann schon helfen, wenn Sie ein leichtes Schmerzmittel einnehmen und die betroffene Stelle mit Wärme versorgen.

Dies geht hervorragend mit einem Wärmepflaster oder einer Wärmflasche. 

 

 

Auch die Stufenbettlagerung kann hier helfen:

 

Legen Sie sich flach auf die Couch oder das Bett.

Unter den Hals und das Kreuz werden gerollte Handtücher geschoben.

Ihre Unterschenkel legen Sie auf einem Stuhl oder einem Polster ab, sodass Ihre Beine sich im rechten Winkel befinden. 

 

Sollten die Beschwerden nach zwei bis drei Tagen nicht abklingen, sollte ein Arzt aufgesucht werden, um andere mögliche Ursachen auszuschließen. 

 

Um wieder auf die Beine zu kommen, kann zusätzlich auch Physiotherapie helfen.

Rufen Sie uns gerne an.


Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhilderand.de

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Wenn Sie über eine ärztliche Verordnung von Ihrem Arzt verfügen, stellt sich oft die Frage, ob die Krankenkasse die Therapie übernimmt.

Dies ist im Heilmittelkatalog festgehalten. 

 

Folgende Therapien werden von den Krankenkassen übernommen:

?? Die physikalische Therapie
?? Sprachtherapie
?? Stimmtherapie
?? Sprechtherapie
?? Ergotherapie

 

Die Physiotherapie zählt zu der physikalischen Therapie, wird also von der Krankenkasse übernommen ✔️

Bitte beachten Sie aber, dass für die Physiotherapie als Heilmittel immer eine Zuzahlung in Höhe von 10% und 10€ je Verordnung durch Sie stattfinden muss ?


Selbst zahlen müssen Sie, falls Sie aus präventiven Gründen einen Physiotherapeuten aufsuchen möchten oder Ihrer Gesundheit und Wellness etwas Gutes tun wollen ??‍♀️

 

Folgend einige gängige Therapiebeispiele, welche die Krankenkassen in der Regel übernehmen ⬇️

?? Massagetherapie
?? Manuelle Therapie
?? Allgemeine Krankengymnastik
?? Manuelle Lymphdrainage
?? Bindegewebsmassage
?? Elektrotherapie und Elektrostimulation
?? Thermotherapie
?? Atemtherapie

 

Bei Fragen können Sie uns jederzeit schreiben oder während der Praxisöffnungszeiten anrufen ?

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de
Page: www.therapieteamhildebrand.de

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hidebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Rot, gelb, blau, grün:

 

Fragen Sie sich auch, wieso die Kinesio Tapes unterschiedliche Farben haben?

Die Farben der Tapes beruhen auf dem wohl ältesten Therapieansatz der Menschheit - der Farblehre.

 

Bei Kinesio Tapes handelt es sich um eine Art hochelastisches Pflaster aus Stoff.

Es dient bei Verletzungen oder Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken als Stabilisierung, ohne die Beweglichkeit einzuschränken.

Die Hauptaufgabe des Kinesio Tapes soll darin bestehen, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu unterstützen.

 

Zu den Tape-Farben:

 

?  Blau - kann folgende Wirkung haben:
· Aufnahme von Sauerstoff in den Geweben erhöhend
· Entzündungshemmend
· Bei Muskelverspannungen, Prellungen oder Überbelastungen wohltuend

 

?  Rot - kann folgende Wirkung haben:
· Wärmend & wohltuend
· Dynamisch & stabilisierend
· Kreislauf, Stoffwechsel und das Immunsystem anregend

 

? Gelb - kann folgende Wirkung haben:
· Anregend & kräftigend
· Die Flüssigkeit der Ödeme & Lymphödeme bewegend

 

? Grün - kann folgende Wirkung haben:
· Desinfizierend & bakterizid
· Bei Stauung des Gewebes anregend
· Bei Gelenk- und Sehnenentzündung wohltuend

 

⚫  Schwarz - kann folgende Wirkung haben:
· Energiefluss bei starken Blockaden erleichternd
· Einsatz im Sportbereich

 

Bitte beachten Sie, dass man nicht einfach „loskleben” sollte.

Ein Tape ersetzt keine medizinische Diagnostik oder Anwendung. Zur Unterstützung kann es einen positiven Effekt haben, wenn es von fachkundigen Personen angelegt wird.

 

Wir informieren Sie gerne: 

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 


Sie werden überrascht sein, wie viele Menschen meinen, dass sie sich vor dem Sport nicht aufwärmen müssen.

In den meisten Fällen liegt es nicht daran, dass Menschen das Aufwärmen nicht mögen, sondern daran, dass sie Zeit sparen möchten.

Immerhin zählt nur der Hauptteil des Trainings, oder?

 

Leider ist nicht nur der Hauptteil Ihres Trainings von Bedeutung - und die Menschen, die die Aufwärmübungen vor dem Training überspringen, können ihrem Körper mehr Schaden zufügen, als gedacht.

 

Ein Warm-Up hat vielerlei Vorteile, auf die man nicht verzichten sollte: 

 

?? Es beeinflusst den Stoffwechsel der Muskulatur. Das Blut kann schneller zirkulieren, dadurch findet eine bessere Sauerstoff- und Nährstoffversorgung statt.

 

?? Die Bänder und Sehnen werden elastischer und Ihr Bewegungsapparat wird belastbarer. Dies kann Verletzungen während Ihrem eigentlichen Training vorbeugen und Ihre Belastung maximieren. 

 

?? Ihre Reaktionsgeschwindigkeit steigt und die Koordination von Muskeln und Nerven verbessert sich. Dies kann automatisch zu einem erfolgreicheren Trainingsergebnis führen.

 

Um verletzungsfreier und ausdauernder durch das Training zu kommen, empfehlen wir  zehn bis fünfzehn Minuten in Aufwärmübungen vor der eigentlichen Sporteinheit zu investieren.

 

Ihr Körper wird es Ihnen danken ??‍♂️

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Bei uns sind Sie in den besten (und schmerzfreien) Händen. ?

 

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Nach einem Schlaganfall ist plötzlich nichts mehr so, wie es einmal war.

 

Halbseitige Lähmungen, Depressionen, Sprach- und Sehstörungen oder der Verlust Ihrer motorischen Fähigkeiten können mögliche Folgen eines Schlaganfalles sein. 

Um nach einem Schlaganfall die Lebensqualität wieder zu steigern und herzustellen, ist es wichtig, regelmäßige körperliche Aktivitäten in Ihren Alltag einzubauen.

Auch das Pflegen sozialer Kontakte ist hier ein wesentlicher Faktor. 

 

 

?Ausdauertraining nach einem Schlaganfall ?

 

Es ist erwiesen, dass bereits zweimal die Woche 30 Minuten moderates Ausdauertraining das Risiko eines Schlaganfalles um bis zu 50 Prozent reduzieren kann.

Immer in Anbetracht Ihrer körperlichen Konstitution eignen sich folgende Sportarten für ein Ausdauertraining:

 

? Nordic Walking 
? Wandern 
? Radfahren 
? Schwimmen

 

 

?️Krafttraining nach einem Schlaganfall ?️

 

Eine der häufigsten Folgen eines Schlaganfalls sind die muskulären Defizite, unter welchen die Patienten leiden.

Sanftes Krafttraining ist hier die geeignetste Methode, um alte Bewegungsabläufe wieder neu zu erlangen. Für den Kraftaufbau bieten sich folgende Möglichkeiten an: 

 

? Übungen mit dem Pezziball 
? Leichthanteltraining 
? Übungen mit dem Theraband 
? Training mit Kleingeräten

 

Haben Sie Fragen zum Thema? Dann melden Sie sich bei uns.

Wir sind gerne für Sie da! 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849
Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Laut Schätzungen hat jeder Zehnte in Deutschland Gelenkprobleme??

 

Die Ursachen sind ziemlich vielfältig und können die Lebensqualität der Betroffenen erheblich einschränken.

 

Die häufigsten Beschwerden entstehen durch Abnutzung oder Gelenkentzündungen. Gelenkschmerzen werden in der Regel in unterschiedliche Gruppen eingeteilt:

 

? Akute Gelenkschmerzen 
? Subakute Gelenkschmerzen 
? Chronische Gelenkschmerzen

 

Die Physiotherapie kann sich als effektive Methode zur Behandlung von Gelenkschmerzen erweisen.

Ein Mix aus Krankengymnastik und manueller Therapie kann Blockaden 
durch Gelenk- oder Muskeltechniken lösen. 

Wichtig bei Schmerzen ist es, Überlastung zu vermeiden, um das Problem nicht zu verschlimmern.

Bewegung ist jedoch wichtig und oft unabdingbar für die Genesung.

Es bietet sich hier an, auf gelenkfreundlichere Sportarten auszuweichen, wie beispielsweise Schwimmen, Walken oder Radfahren.

Außerdem spielt eine ausgewogene und gesunde Ernährung mit ausreichend Mineralstoffen, Vitaminen und Spurenelementen eine große Rolle bei der Genesung.

Sollten Sie unter Gelenkschmerzen leiden oder diesbezüglich Fragen haben, rufen Sie unsere Praxis gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hlldebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Muskelkater, Verspannungen und Zerrungen. Wer kennt das nicht? 
Eine gute Massage fühlt sich nicht nur gut an, sondern kann auch bei der Muskelregeneration helfen und Verletzungen vorbeugen?
 
Durch eine Massage werden bestimmte Gene in den Muskelzellen aktiviert. Das körpereigene Strukturprotein Aktin, das für das Gewebegerüst der Zellen zuständig ist, wird vermehrt ausgeschüttet. Das Muskelgewebe kann sich schneller erholen. 
 
Des Weiteren wird in den Muskeln die Produktion von den Mitochondrien angeregt, die zur Energieversorgung benötigt werden. Folglich kann die Leistungsfähigkeit der Muskeln nach einer Massage schneller wieder erworben werden. 
 
Durch das erhöhte Vorkommen des Proteins Aktin, der Mitochondrien und der entzündungsfördernde Botenstoffe ist es der behandelten Muskulatur nun schneller möglich, sich zu regenerieren und gleichzeitig das Entzündungsrisiko zu mindern. ??
 
Sie möchten einen Termin zur Massage vereinbaren? Dann kontaktieren Sie uns gerne!
 
Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de
Fon/Fax: 0721/830 5849

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Sie haben bereits mit Ihrer physiotherapeutischen Behandlung begonnen und müssen nun unterbrechen?

Dies sollten Sie beachten: 

 

?Eine Behandlung kann in der Regel bis zu 14 Tagen unterbrochen werden, ohne dass es einer Begründung bedarf.

Hier sollte darauf geachtet werden, dass die Behandlung am 14. Kalendertag wieder aufgenommen wird. 

 

?Ist die Unterbrechung therapeutisch indiziert und mit dem Arzt abgestimmt, so kann auch länger als 14 Tage unterbrochen werden, ohne dass es zu Absetzungen seitens der Krankenkassen kommt. 

 

?Sind Sie selbst oder Ihr Therapeut erkrankt, ist ebenfalls eine längere Unterbrechung möglich. 

 

?Auch bei einer urlaubsbedingten Abwesenheit von Ihnen selbst oder Ihrem Therapeuten ist eine längere Unterbrechung der Behandlung gerechtfertigt. 

 

Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema?

Rufen Sie uns gerne an! 


Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Können Faszien Rückenschmerzen verursachen?

 

Faszien - zu Unrecht sehr lange Zeit sowohl von der Wissenschaft als auch in der Medizin vollkommen unbeachtet.

Dabei sind Faszien wahrlich faszinierend und unglaublich wichtig für uns Menschen.

Sie können sich diese wie ein feines Spinnennetz vorstellen, das sich durch unseren gesamten Körper zieht. Sie gehören zu den wichtigsten Bestandteilen unserer Sinnesorgane und sind Teil des Bindegewebes.

 

Haben Sie gewusst, dass jeder Mensch etwa 20 bis 25 kg Faszien mit sich herumträgt?

Der natürliche Feind unseres Bindegewebes heißt Bewegungsmangel.

Hand aufs Herz,

im Alltag und durch meist sitzende Tätigkeiten bleibt Bewegung oft auf der Strecke.

Doch wenn wir uns nicht ausreichend bewegen, verliert das Fasziengewebe seine stabile und zugleich geschmeidige Struktur, sodass es verhärtet und verklebt.

 

Die Folge ▶️ Betroffene empfinden Schmerzen unterschiedlichster Art.

So sind auch Rückenschmerzen oft Folge verklebter Faszien.

Die Verklebungen des Bindegewebes können durch verschiedene Methoden gelöst werden.

Bei leichten Verklebungen können Sie zu einer Faszienrolle greifen.

Mit der richtigen Anwendung durchbluten und lockern Sie den Rücken und lösen somit Spannungen.

 

Bereits stärker verklebte Faszien lassen sich bei professioneller Behandlung durch ausgebildete Physiotherapeuten in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen.

Die manuelle Behandlung, die selbst tiefe Gewebeschichten erreicht, steht im Mittelpunkt einer jeden Faszientherapie. Therapeuten können Verklebungen oder Verhärtungen des Fasziengewebes aufspüren und diese auflösen.

 

Somit können sie – in Begleitung eines gezielten Faszientrainings – den ursprünglichen Zustand des Fasziengewebes wiederherstellen.

Sie haben Rückenschmerzen?

 

Kontaktieren Sie uns gerne, welche Möglichkeiten wir Ihnen bieten können!

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


?? Sie haben Ihre erste Physiotherapie-Sitzung bei uns, wissen jedoch nicht genau, was Sie erwartet?

Das ist überhaupt kein Problem, da wir in Ihrer ersten Physiotherapie-Sitzung erst besprechen werden, was wir zukünftig tun.

 

? Wichtig ist es für Sie, Ihre ärztliche Verordnung mitzubringen.

Der Arzt notiert auf dieser die Art und die Dauer der Beschwerden.

Diese geben Sie zusammen mit ihrer Krankenkassenkarte beim Empfang ab.

 

? Im Behandlungsraum möchten unsere Physiotherapeuten zunächst ein umfassendes Gespräch mit Ihnen führen.

Sobald Ihr Physiotherapeut sich ein gutes Bild gemacht hat, wird er mit einer körperlichen Untersuchung starten.

 

? Bei einer körperlichen Untersuchung werden Sie von Ihrem Physiotherapeuten aufgefordert, eine Reihe von Bewegungen auszuführen, z. B. von Ihrem Problembereich, um zu sehen, welche Bewegungen eingeschränkt sind oder Ihre Schmerzen verursachen.

 

? Für die körperliche Untersuchung ist es daher von Vorteil, lockere Kleidung zu tragen, in der Sie sich wohl fühlen. Bei eventuellen Knieproblemen wäre eine kurze Hose vorteilhaft.

Auch ein Handtuch als Unterlage schadet nie. 

 

Sie haben noch Fragen zu Ihrem ersten Termin in unserer Praxis? Dann kontaktieren Sie uns gerne.

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www,therapieteamhildebrand,de

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Schwindel mag zuerst nicht wie ein Problem erscheinen, das durch Physiotherapie behoben werden kann.
Es hat sich jedoch gezeigt, dass physiotherapeutische Übungen Menschen helfen können, die unter häufigem Schwindel leiden ?

 

In der medizinischen Fachsprache wird Schwindel auch als Vertigo bezeichnet.
Die Auswirkungen eines Vertigo können ärgerlich sein: Sie können sich auf das Gehen, Fahren, Arbeiten und sogar das Allgemeinbefinden auswirken.

Dies führt häufig zu Frustration, Vertrauensverlust, Angstzuständen und Depressionen ??

 

Der erste Schritt ist der Gang zum Arzt.

Nicht selten wird dann zum Physiotherapeuten geraten, denn dieser muss die Schwindelform feststellen ?
Schwindel ist nicht gleich Schwindel.

 

Neben der Gleichgewichtsstörung, einem Lagerungsschwindel, einer vestibulären Dysfunktion und einem zervikogenem Schwindel gibt es etliche weitere Diagnosemöglichkeiten. 

Wie Sie sehen, bildet die Diagnose bereits den ersten wichtigen Teil der Therapie.

Denn anhand dieser wird die passende Therapieform ausgewählt ? 

 

So kann bei einer diagnostizierten Gleichgewichtsstörung ein Gleichgewichtstraining verschrieben werden. Liegt das Problem in der Halswirbelsäule (was nicht selten vorkommt), so werden eine manuelle Therapie und Stabilisationsübungen angewendet. 

 

Melden Sie sich gerne bei uns für weitere Infos!


Mail: pt-hildebrand@t-online.de
Page: www.therapieteamhildebrand.de

Fon: 0721/830 5849

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 
Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


? Wir fragen das im Übrigen nicht einfach so, sondern weil es natürlich wichtig ist, dass Patientinnen und Patienten ihre Übungen machen, um Fortschritte in der Behandlung schneller und nachhaltiger erzielen zu können.

Also: Fleißig Übungen machen! ?

 

Wir helfen euch dabei!

 

Schönes Pfingstwochenende.

 

Euer Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand 

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/ 830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Durch Corona arbeiten viele im Home Office ?

Erst jetzt merken wir, dass uns dort die Bewegung fehlt.

Der Weg zur Arbeit fällt weg, der Spaziergang in der Mittagspause fällt meistens aus.

Da ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen Probleme mit dem Rücken bekommen, was über kurz oder lang weitere gesundheitliche Einschränkungen nach sich ziehen kann.

 

Damit das nicht passiert und auch im Home Office vernünftig gearbeitet werden kann, haben wir hier 5 Tipps für einen gesunden Rücken:

 

? Regelmäßige Rückenübungen über den Tag verteilt: Nutzen Sie Pausen für spezielle Rückenübungen.

 

? Veränderung der Sitzposition: Langes Sitzen lässt sich leider nicht vermeiden. Damit dies trotzdem nicht zu Rückenschmerzen führt, empfiehlt es sich, immer wieder die Position zu wechseln. 

 

? Richtiges Sitzen: Beachten Sie, dass Sie im richtigen Winkel zu Ihrem Bildschirm sitzen. Die Entfernung zwischen Augen und Monitor sollte mindestens 50 cm betragen. 

 

? Richtige Sitzgelegenheit: Sie sollten darauf achten, dass Oberschenkel und Rücken einen Winkel von mehr als 90 Grad bilden. 

 

? Beine nicht übereinanderschlagen! Dadurch wird der Bluttransport durch die Venen erschwert. 

 

Viel Spaß beim üben.

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe Am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.ded

 

 


Besonders in den letzten Jahren erfreut sich das Barfußlaufen immer größerer Beliebtheit.

Ist es nur ein Trend oder verbergen sich tatsächlich gesundheitliche Vorteile dahinter??

 

Schaut man sich unsere Vorfahren an, wird bewusst, dass der Mensch von Natur aus Barfußläufer ist.

Zum Schutz fing er irgendwann an, sich Fell um die Füße zu binden.

Daraus entwickelten sich mit vielen Jahren die Schuhe, wie wir sie heute kennen.

Doch neben dem naturnahen Gefühl, kann das Barfußlaufen weitere positive und gesundheitliche Vorteile mit sich bringen??

 

Durch das Barfußlaufen werden die Muskeln des Vor-und Mittelfußes stärker aktiviert.

Dies führt dazu, dass die Gelenke der Zehen, das Fußgelenk, die Knie, die Hüfte und sogar der Rücken entlastet werden können. ????

 

Natürlich birgt es auch eine erhöhte Verletzungsgefahr.

Doch hier gilt: langsam herantasten.

Falls man dem Thema noch sehr fremd ist, sollte man mit wenigen Stunden in der Woche starten.

Mit der Zeit wird sich der Körper daran gewöhnen, er wird agiler und beweglicher.

Durch den Aufbau der Muskulatur und der Hornhaut verringert sich dann auch das Verletzungsrisiko.???

 

Als Fazit lässt sich festhalten, dass das Barfußlaufen zu Recht ein Trend ist, der viele positive Eigenschaften innehält.

Er ist gut für die Füße und die ganze Körperstatik. ✔️

 

Sie möchten es ausprobieren? Dann raten wir Ihnen erst dazu, es mit einem Arzt abzuklären und zu schauen, ob Ihre Füße stabil genug sind, um Ihr Körpergewicht zu tragen und gesundheitliche Risiken ausgeschlossen werden können. ??‍⚕️? 


Wir beraten Sie gerne bei unserer Behandlung. Machen Sie sich jetzt einen Termin!

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 


Ein Karpaltunnelsyndrom ist eine schmerzhafte und mitunter auch langwierige Angelegenheit.

Von einem Karpaltunnelsyndrom wird in der Medizin gesprochen, wenn eine Schädigung des Nervs im Bereich des Handgelenks vorliegt.

Genauer gesagt: im sogenannten Karpaltunnel. Daher kommt auch der Name ?

Es können Symptome wie Kribbeln und Taubheitsgefühle zwischen Daumen und Mittelfinger auftreten.

Ist die Schädigung des Nervs schon weiter fortgeschritten, so kommen auch Schmerzen beim Greifen dazu. 

Das Karpaltunnelsyndrom tritt vor allem bei älteren Menschen auf. Frauen sind beinahe viermal häufiger betroffen als Männer ?

 

Die Ursachen sind sehr unterschiedlich: 
? Arthrose im Handgelenk
? Schwellungen der Sehnenscheiden
? Anatomischer Engpass durch Veranlagung 
? Brüche, die nicht richtig verheilt sind oder zu knöchernen Veränderungen geführt haben

 

Sollten Sie den Verdacht haben, unter einem Karpaltunnelsyndrom zu leiden, so zögern Sie nicht und lassen Sie sich schnellstmöglich untersuchen.

Denn unbehandelt kann ein Karpaltunnelsyndrom auch sehr schnell chronisch werden. 

 

Bei Fragen rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne! 

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz


Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Sie haben von Ihrem Arzt ein Rezept zur Physiotherapie verschrieben bekommen und sind sich unsicher, wie lange dieses gültig ist? ?

Die Gültigkeit des Rezepts hängt von mehreren Faktoren ab. 

 

✳️ Sind Sie privat versichert, gibt es keine Fristen. Sie können das Rezept einlösen, wann Sie möchten.


✳️ Sie sind gesetzlich versichert? Dann läuft die Frist ab dem Ausstellungsdatum des Rezepts.

 

Diese lag bisher bei 14 Tagen. Seit Januar 2021 gibt es eine neue Heilmittelverordnung.

In der neuen Verordnung ist u.a. geregelt, dass der Behandlungsbeginn bis zu 28 Tage nach dem Ausstellungsdatum erfolgen kann. 

 

Grund für die Verlängerung ist, dass die behandelnden Physiotherapeuten so mehr Freiraum bei der Terminplanung haben. Bestimmt Ihr Arzt, dass Sie nicht bis zu 28 Tage warten können, ehe die Behandlung beginnt, so kann Ihr Arzt auf der Verordnung angeben, dass ein dringender Handlungsbedarf besteht und Sie schnellstmöglich mit der Behandlung beginnen sollten.

 

Kommen Sie bei Fragen gerne auf uns zu! 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand Praxis Karlsruhe am Europaplatz 


Die Schmerzen, die in Verbindung mit einem Mausarm auftreten sind nicht plötzlich. Sie entwickeln sich in der Regel schleichend über einen längeren Zeitraum der Fehlbelastung - meist durch einseitige Tätigkeiten am Schreibtisch.
???
Wenn bei Ihnen die Symptome eines Mausarm auftreten, ist es zunächst wichtig den Arm zu schonen. Ein Mausarm kann anfangs noch sehr gut durch Schonung des Armes und Kühlen behandelt werden.
???
Obwohl für viele die Erkrankung als banal abgetan wird ist es dennoch sinnvoll zunächst einen Arzt aufzusuchen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.
???
Treten die Probleme arbeitsbedingt auf, sollten Sie etwas an der Arbeitssituation verändern. Das bedeutet bspw. den Arbeitsplatz ergonomisch zu gestalten, auf seine Haltung zu achten, ausreichend Pausen einzulegen und den Arm durch unterstützende Maßnahmen wie Tape, Bandagen oder Manschetten zu entlasten.
???
In der Physiotherapie gibt es viele gute Behandlungsmöglichkeiten für einen Mausarm. Besonders wenn der Mausarm noch in der Anfangsphase ist, jedoch auch wenn bereits eine Chronifizierung stattgefunden hat, können wir mit Physiotherapie vielen Betroffenen gut helfen und die Allgemeinsituation stark verbessern.

Wichtig ist, dass Ärzte, Therapeuten und Patienten eng zusammenarbeiten.


Die in den physiotherapeutischen Sitzungen erlernten Übungen bei einem Mausarm können und sollten vom Patienten auch weiterhin regelmäßig durchgeführt werden, um der erneuten Entwicklung eines Mausarm vorzubeugen.

 

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn wir Ihnen helfen sollen.


Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand Praxis Karlsruhe am Europaplatz

 

Fon/Fax: 0721/830 5849
Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

Schönen guten Tag


Mehr als die Hälfte aller Deutschen macht zumindest gelegentlich diese Erfahrung: 
? der Kopf brummt, 
? droht zu platzen, 
? beeinträchtigt unser Wohlbefinden bis hin zum 
? Unerträglichen

.

Wer nur gelegentlich mit Kopfschmerzen zu tun hat, kann sich meist selbst helfen. bspw. mit
☕? einer Tasse Kaffee mit Zitrone
?? einem Entspannungsbad oder
? mit freiverkäuflichen Schmerztabletten aus der Apotheke.

 

Menschen, die jedoch ständig mit Kopfschmerzen zu tun haben, brauchen ärztliche Hilfe. Der Erfolg einer Behandlung hängt von der Kenntnis ab, um welche Art von Kopfschmerz es sich handelt.
Gern sind wir in unserer Physiotherapiepraxis unterstützend für Sie da!

 

➡️ Physiotherapie kann bei Kopfschmerzen helfen⬅️


Wer häufig unter Kopfschmerzen oder Migräneattacken leidet, sollte seine Beschwerden effektiv bekämpfen. Zum Beispiel mit einer begleitenden Physiotherapie.
Welche Methoden wir in unserer Praxis dabei anwenden, hängt unter anderem von der Art der Schmerzen ab. Bei Kopfschmerzen handelt es sich oft um Spannungskopfschmerzen oder Migräne. Diese können wir bspw. mithilfe von krankengymnastischen Übungen oder der Manuellen Therapie wirksam behandeln.

Lassen Sie uns gern bei einem Erstgespräch schauen, wie wir Sie wieder schmerzfrei 

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Auaaaaa… ? ? ? 
"Männer sind schmerzempfindlicher als Frauen" wird manchmal behauptet und könnten etwa den Schmerz einer Geburt gar nicht überstehen.
---
Doch was ist dran an dieser Annahme ❓
Wer ist tatsächlich schmerzempfindlicher, Männer oder Frauen ❓
Was denken Sie ❓

Tatsächlich sind es die Frauen. 
Natürlich gibt es bei der Schmerzempfindlichkeit eine enorme Bandbreite. Aber viele Studien haben gezeigt, dass Frauen Schmerzen im Durchschnitt intensiver wahrnehmen als Männer.

Woran liegt das ❓
Es hat mit den männlichen und weiblichen Geschlechtshormonen zu tun: Testosteron senkt das Schmerzempfinden, das weibliche Östrogen steigert es dagegen.  

Ausnahmen bestätigen die Regel ❗
Bei der Geburt hilft ein zusätzlicher Mechanismus den Frauen, Schmerzen besser zu ertragen. Dieser läuft nicht über Hormone, sondern über Endorphine. Bei dieser extremen Belastung setzt der Körper diese schmerzstillenden Substanzen frei und senkt dadurch die Empfindsamkeit gegenüber den Schmerzen.

 

Erholsamen Feiertag!

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand Praxis Karlsruhe am Europaplatz

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Das Kniegelenk verbindet Ober- und Unterschenkel miteinander. Es wird für so ziemlich jede Art der Fortbewegung benötigt – ob Laufen, Fahrradfahren oder Schwimmen. Es ist das größte Gelenk im Körper und recht kompliziert aufgebaut. Seine Konstruktion erlaubt es, das Knie zu beugen, zu strecken und etwas nach innen oder außen zu drehen.
Auf unsere Knie sollten wir immer gut Acht geben.

Mit diesen Kräftigungsübungen können Sie Knieschmerzen gezielt vorbeugen:

1. Übung für das ?
Im Sitz mit hängendem und leicht nach außen gedrehtem Unterschenkel und herangezogenen Zehenspitzen wird das Bein von der Hüfte aus angehoben und langsam wieder abgesenkt.

2. Übung für das ?
In Bauchlage wird das Knie gegen den Hand-Wiederstand des Physiotherapeuten/einer Person langsam und kräftig gebeugt und ebenso gegen Widerstand wieder nachgelassen.

3. Übung für das ?
Für eine Kräftigung der Waden werden im Stand die Fersen kräftig aneinander gedrückt und sich, ohne diesen Kontakt zu lösen, langsam hoch in den Zehenspitzenstand gedrückt und wieder abgesenkt.

Passen Sie gut auf Ihre Knie und Ihre Gesundheit auf❣️


Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849
Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Eine Moorpackung? Bringt das wirklich was?

Die Behandlung mit medizinischem Moor blickt in der Physiotherapie auf eine lange Tradition zurück und wird auch heute noch bei verschiedenen Erkrankungen und Krankheitsbildern eingesetzt.

?ANWENDUNGSGEBIETE?
✅ Die Moorpackung wird gegen alle Beschwerden des Stütz- und Halteapparates eingesetzt, bspw.:
? Beschwerden durch Rheuma,
? Schmerzen durch einen eingeklemmten Ischias-Nerv,
? chronische und anhaltende Muskelverspannungen oder
? Gelenkbeschwerden durch Arthrose.
✅ Neben einer medizinisch indizierten Anwendung kann die Packung auch als Anwendung zur Förderung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt werden.
✅ Zudem entsäuert das Moor die Haut und verbessert ihren PH-Wert, was die Haut stärker, geschmeidiger und einfach schöner zurücklässt.
➡️ Insgesamt ist die Anwendung also für fast alle Bereiche möglich, die mit körperlichen Schmerzen und auch seelischem Stress verbunden sind.

?WIRKUNG ?
Das Moor stimuliert
✅ den Stoffwechsel,
✅ hemmt Entzündungen,
✅ fordert die Durchblutung und
✅lindert Schmerzen.

Auch Regulierungen der körpereigenen Systeme wie
✅ dem Hormonhaushalt,
✅ Unterstützung bei der Entgiftung des Körpers,
✅ eine Kräftigung des Immunsystems.
werden dem Moorbad zugeschrieben.

Die wissenschaftlichen Beweise und Studien stehen zu vielerlei Wirkung noch aus, stehen aber in langer kurärztlicher Tradition und weisen dort sehr gute Erfahrungswerte aus.

 

Ihr Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand

Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page:www.therapieteamhildebrand.de

Wir sind spezialisiert auf die Therapie von Schlaganfallpatienten, aufgrund neurologischer Zusatzqualifikationen.

 

Das Team wünscht allen einen schönen Muttertag!

 

Lymphdrainage? Hat man schon mal gehört, aber meistens kann man sich darunter nichts vorstellen. Wir gehen der Sache nach: 

 

Blutgefäße sorgen für die Blutversorgung und die Lymphgefäße für die Entsorgung des Gewebewassers. Beide Systeme ergänzen sich hervorragend und schlängeln sich durch unseren ganzen Körper. Sind jedoch die Lymphbahnen gestört, bilden sich Schwellungen, weil das Gewebewasser nicht ausreichend abgeführt wird.

 

Besonders häufig entstehen Schwellungen nach Verletzungen und Operationen, aber auch bei vielen Gefäßerkrankungen.


Mit der Lymphdrainage wird die natürliche Lymphfunktion angeregt, sodass das Gewebewasser effektiver abtransportiert wird. Wichtigstes Prinzip der Lymphdrainage ist eine sanfte Massagetechnik.

Wann kommt die Lymphdrainage infrage?


? Verletzungen (Bruch, Bluterguss, Verstauchung)
? Beeinträchtigtes Lymphsystem (speziell nach der Entfernung von Lymphknoten nach Tumorerkrankungen         oder Bestrahlung)
? Arthrose
? rheumatische Krankheitsbilder
? Schwangerschaftsödeme
? nach Operationen

 

Bei bestimmten Krankheitszuständen sollte die Lymphdrainage nicht angewendet werden. Lassen Sie sich immer gut von einem Experten beraten. 


Wir sind telefonisch gerne für eine Beratung da: 0721/830 5849

 

Ihr Team Karlsruhe am Europaplatz

 

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Was passiert bei einem Schleudertrauma❓


➡️ Ein Schleudertrauma ist die Verletzung der Weichteile im Halswirbelsäulenbereich. Aufgrund des harten Aufpralls verspannt sich die Hals- und Nackenmuskulatur, im schlimmsten Fall werden die Bänder gezerrt oder gerissen.

 

Wie hilft die Physiotherapie bei einem Schleudertrauma❓


➡️ In enger Abstimmung mit dem behandelnden Arzt sollte so schnell wie möglich nach dem Auftreten des Schleudertraumas die physiotherapeutische Behandlung beginnen. Ein Schonen der Halswirbelsäule durch das Tragen einer Halskrause gilt mittlerweile als überholt und ist beim Heilungsprozess eher hinderlich.
Als deutlich effektiver haben sich spezielle Übungen erwiesen, bei denen sich die Muskeln entspannen und die dazu führen, dass sich deren Ausdauer wieder verbessert.

 


Dabei kommen Methoden wie


- die Quermassage,
- die Krankengymnastik,
- Triggerpunktbehandlungen und
- verschiedene Bewegungstrainigsübungen
   zum Einsatz.

 

Wichtig ist, dass der Physiotherapeut die Trainings-Übungen begleitet. Er kann auch Tipps für den Arbeitsalltag und die Freizeit geben, damit der Patient dank optimaler Körperhaltung schmerzfrei bleibt.

Wir haben ein hervorragendes Team, das sich umfassend mit dem Thema Schleudertrauma auskennt.

 
Rufen Sie uns gerne an: 0721/830 5849

Ihr Team vom Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand Praxis Karlsruhe am Europaplatz 

 

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Sollte man sich bei Gelenkschmerzen schonen? Was meinen Sie aus dem Bauch heraus?

Alltägliche Arbeiten fallen oft sehr schwer, wenn Gelenke versteifen und Probleme bereiten. Wenn bestimmte Bewegungen nicht mehr so gut möglich sind, lässt unsere Lebensqualität nach und wir beginnen so manche Tätigkeit sogar gänzlich zu vermeiden.
Doch ist das richtig?

❗ Viele Studien belegen mittlerweile: Schonung kann die Schmerzen nicht reduzieren, sondern macht sie in der Regel noch schlimmer. ❗
Daher sollten Sie zwar behutsam mit Ihren Schmerzen umgehen, sich ihnen doch nicht gänzlich hingeben.

Gezieltes Training hilft besser als Schonung. Allgemeine Tipps bei Gelenkschmerzen:

-  Bauen Sie Übergewicht ab. Jedes überschüssige Kilo belastet die Gelenke zusätzlich
- Machen Sie regelmäßig Ausdauertraining, um Muskeln und Gelenkknorpel zu stärken
- Auch regelmäßiges Krafttraining ist empfehlenswert.
- Vermeiden Sie einseitige Belastungen, wie das Tragen schwerer Schultertaschen.
- Reduzieren Sie psychischen Stress - seelische Belastungen können sich auch in Form von Gelenkschmerzen äußern.

 

Guten Start in das sonnige Wochenende.

Ihr Physiotherapie-Team Praxis Karlsruhe am Europaplatz.

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Wussten Sie, dass der Rumpf an jeder Bewegung der Körpermitte beteiligt ist? Stellen Sie ihn sich als zentrale Verbindungsstelle zwischen Ihrer oberen und unteren Körperhälfte vor. Ihre Rumpfmuskulatur ist nicht nur wichtig für die Stabilität Ihrer Wirbelsäule, sondern dient auch als Fixpunkt für Ihre Arme und Beine. Nicht nur beim Sport wird der Rumpf gefordert, auch schon beim Sitzen und beim Gehen.

? Ohne Stabilität drohen Schmerzen
Ist Ihre Rumpfmuskulatur nicht gut ausgebildet, führt es zu hohen Belastungen der Wirbelsäule. Rückenschmerzen resultieren oftmals aus einer zu schwachen Rumpfmuskulatur. Doch auch Knie- oder Hüftschmerzen können vom Rumpf herrühren. Im Alltag kann man durch eine schwach ausgebildete Rumpfmuskulatur schon Probleme bekommen, wenn man lange stehen soll.

☝️ Natürlich sollte immer ein Fachmann oder eine Fachfrau prüfen, welche Ursachen die Schmerzen haben. Sie haben noch keinen erfahrenen Physiotherapeuten? Rufen Sie uns gerne an!

 

Ihr PhysiotherapieTeam Praxis Karlsruhe am Europaplatz

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page:www.therapieteamhildebrand.de


Achill bekam den Pfeil in die sprichwörtliche Ferse, aber was ist mit der Achillessehne? Häufig kündigen sich auch hier Probleme vorher an. Ignorieren Sie die Alarmschmerzen nicht und unternehmen Sie frühzeitig etwas dagegen.
Mit unseren Übungen können Sie Ihren Fuß wieder auf schmerzfreien Kurs bringen und Schädigungen sowie Erkrankungen an der Achillessehne vorbeugen.

1. Übung
? Begeben Sie sich in den Vierfüßlerstand und versuchen Sie, Ihre Füße flach auf dem Boden aufzulegen.
 Ist Ihre Achillessehne bereits sehr verkürzt, fällt Ihnen das vielleicht schwer — lassen Sie sich davon aber nicht entmutigen.
? Versuchen Sie nun, sich auf Ihre Fersen zu setzen und bringen Sie Ihr Gesäß langsam runter.
 Stoppen Sie, wenn Sie die Dehnung bereits stark spüren, Sie aber noch nicht gegenspannen müssen.
➡️ Halten Sie Ihre Position 2 Minuten

2. Übung
? Stellen Sie sich an eine Wand und stützen Sie sich mit beiden Armen nach vorne ausgestreckt an ihr ab.
? Machen Sie mit einem Bein einen Ausfallschritt in Richtung Wand und lassen Sie das andere Bein, an dem Sie die Achillessehnenschmerzen haben, nach hinten komplett lang gestreckt.
Der Fuß des lang gestreckten Beins muss exakt in Richtung Wand ausgerichtet sein, darf also nicht nach links oder rechts stehen.
Sie spüren die Dehnung in der Wade des hinteren Beins.
Je mehr der Schmerz nachlässt, desto stärker können Sie in die Dehnung gehen.
➡️ Halten Sie Ihre Position 2 Minuten und machen Sie anschließen diese Übung für das andere Bein.

3. Übung
? Stellen Sie sich an eine Wand und stützen Sie sich mit beiden Armen nach vorne ausgestreckt an ihr ab.
? Machen Sie einen Ausfallschritt nach vorne, sodass das betroffene Bein nach hinten steht.
? Winkeln Sie dieses Bein an.
? Oberkörper, Rumpf und Oberschenkel bilden dabei eine gerade Linie.
? Auch das Bein vorne ist leicht angewinkelt.
? Jetzt sollten Sie die Dehnung unten an der Wade am Ansatz der Achillessehne am Fuß spüren.
➡️ Bleiben Sie für 2 Minuten in der Dehnung und versuchen Sie in dieser Zeit, immer weiter in die Knie zu gehen.

 

Ihr Physiotherapie-Team Praxis Karlsruhe

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail:pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de

 


Sind Sie auch im Home Office? Oder im Büro stundenlang vor dem Bildschirm? Wir haben für Sie die wichtigsten Anforderungen an einen ergonomischen Bildschirmarbeitsplatz zusammengestellt, damit Sie schmerzfrei bleiben.

1. Stellen Sie den Bildschirm immer ➡️ mittig ⬅️ auf Ihrem Schreibtisch auf, sodass Sie mit gerade gehaltenem Kopf auf die Mitte des Bildschirms blicken.

2. Der ➡️ Sehabstand ⬅️ zum Bildschirm hängt von der Bildschirmgröße ab und sollte wie folgt sein:
✅ 15-Zoll: mind. 50 cm
✅ 19-Zoll: mind. 70 cm
✅ 24-Zoll: mind. 80-100 cm

3. Bei der ➡️ Bildschirmhöhe ⬅️ halten Sie sich am besten an folgenden Richtwert:
✅ Die Bildschirmoberkante liegt leicht unterhalb der Augenhöhe. Optimal ist die Einstellung, wenn der Blick beim Arbeiten leicht nach unten geneigt ist.

4. ➡️ 2 oder mehr Bildschirme? ⬅️
✅ Mehrere Geräte sollten Sie so eng wie möglich nebeneinander stellen, um den Blickfluss nicht zu stören bzw. nur wenig zu beeinflussen.
✅ Die Bildschirme müssen die gleiche Höhe und gleiche Auflösung besitzen. Alles andere strengt die Augen auf Dauer zu sehr an.

Kleine Änderungen können manchmal Großes bewirken!

 

Ihr Physiotherapie-Team Andrseas Hildebrand Praxis Karlsruhe 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

Page: www.therapieteamhildebrand.de


Wir erläutern Ihnen Schritt für Schritt Ihren Weg zum Physiotherapeuten.

Schritt ?: Suchen Sie Ihren Arzt auf
Gehen Sie zu Ihrem Hausarzt/behandelnden Arzt. Er kann Ihnen zur unterstützenden Krankheitsbehandlung Physiotherapie verordnen.
? Zusatzinfo:
Hierfür gibt es die sog. Heilmittel-Richtlinien zur Verordnung von Physiotherapie und den dazugehörigen Heilmittelkatalog. Dieser Katalog legt das in der Regel medizinisch Notwendige fest, z. B. die Gesamtverordnungsmenge, die grundsätzlich ausreichen soll, das festgelegte Therapieziel zu erreichen.

Schritt ??: Erhalten Sie Ihre Verordnung
Auf der sog. Heilmittelverordnung notiert Ihr Arzt die Diagnose mit Leitsymptomatik, Verordnungsmenge und Therapieziel. Zudem wird festgehalten, welche Therapie Sie erhalten und wie oft Sie pro Woche behandelt werden sollen.
? Zusatzinfo:
Hier muss auch vermerkt sein, wenn Sie den Physiotherapeuten nicht selbst aufsuchen können: Dann erfolgt die Behandlung in sogenannten „Hausbesuchen“.

Schritt ???: Beginnen Sie mit Ihrer Therapie
Die verordnete Behandlung kann jetzt bei einem Physiotherapeuten Ihrer Wahl erfolgen.
Zunächst erfolgt ein Gespräch über die Erkrankung und eine genaue physiotherapeutische Untersuchung (Befund), aus der sich die aktiven oder passiven Behandlungstechniken ergeben.

Sie suchen noch eine geeignete Physiotherapie-Praxis in Ihrer Nähe? Wir sind gerne für Sie da!


Aua, Nackenverspannung! Der Schmerz zieht sogar bis hoch in den Kopf und in die Schultern? Viele klagen mindestens einmal im Jahr über Beschwerden im Nacken-, Hals- und Schulterbereich — Tendenz steigend. Nackenschmerzen sind mittlerweile ein echtes Volksleiden. Kein Wunder, sitzende Tätigkeiten, PC, Smartphones, TV & Co. beeinflussen zunehmend unsere Körperhaltung.
Mit unserer Nackenübung können Sie unangenehmen Schmerzen vorbeugen, und bereits vorhandene Schmerzen lindern. Viel Spaß!

▶️Wichtig
Führen Sie Übung behutsam aus und beachten Sie Ihre Schmerzgrenze!

??‍♂️ Übung - Dehnung der kurzen Nackenmuskeln
Mit dieser Dehnung werden nicht nur Nackenverspannungen gelöst, auch die Stellung der Halswirbelsäule wird positiv beeinflusst. Wie bei der ersten Übung können mit dieser Dehnung Kopfschmerzen beseitigt werden.

??‍♂️ Aufwärmübung
Stellen Sie sich aufrecht hin und lassen Sie Ihre Arme neben dem Körper hängen. Heben und senken Sie nun mehrmals beide Schultern.

??‍♂️ Durchführung
Stellen Sie sich angelehnt an eine Wand.
Dabei sind sie Knie leicht gebeugt, die Brustwirbelsäule hält Kontakt mit der Wand. Das Kinn bewegt Richtung Brust. Die Hände werden im oberen Bereich des Hinterkopfes angelegt und ziehen den Kopf sanft weiter Richtung Brust.
Halten Sie diese Endstellung 2 x 1 Minute lang.

<< Neues Textfeld >>


 


Hüpfen wie ein junges Reh – ist das noch so oder erinnern Sie sich nur noch daran, wie schön es einmal war? Vielmehr plagen Sie momentan Schmerzen?
Hatten Sie eine Verletzung, einen Unfall oder eine Krankheit, die es jetzt schwierig macht, tägliche Aufgaben zu erledigen?

Leider schlägt das Schicksal manchmal unerwartet zu und meint es nicht gut mit uns.
Doch um Lebensqualität zurück zu erlangen, kann Physiotherapie für Sie der richtige Weg sein. 

Es gibt gute Gründe für eine Physiotherapie, wie
1️⃣  Schulung von Koordination und Beweglichkeit
2️⃣  Befreiung von Schmerzen oder zumindest Schmerzlinderung
3️⃣  Steigerung von Ausdauer und Kraft
  
Physiotherapie stellt eine Alternative und/oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen und operativen Krankheitsbehandlung dar.

Die Untersuchung und Behandlung orientieren sich an Ihrem individuellen Problem. Darauf basierend wird eine Therapie durchgeführt, welche die Leistungsfähigkeit des Gesamtorganismus verbessert oder sogar wieder gänzlich herstellt.
Meist werden durch den Therapeuten Übungen vermittelt, die Sie zu Hause selbstständig durchführen sollen.

Lassen Sie uns schauen, wie wir Ihnen helfen können. Wir wollen, dass Sie sich gut fühlen und freuen uns auf Sie! ?

 

 

 

 

+++Auch in Coronazeiten sind wir mit einem Hygienekonzept für Sie da+++

 

 

 

Wir haben spontan noch Termine in Karlsruhe frei

 

Unser Praxisteam in der Kaiserstraße 140 heißt Sie

 

Herzlich Willkommen

 

 

Unser kompetentes Physiotherapie-Team mit 

 

Dirk Burkhard

und 

Vanessa Keller

 

freut sich Ihnen helfen zu dürfen.

 

 

Therapiemöglichkeiten:

 

Schmerztherapie

Krankengymnastik

Manuelle Lymphdrainage

Klassische Massage

CMD-Kiefertherapie

Schlingentisch

Elektrotherapie

Fango/Heißluft/Heiße Rolle

Kältetherapie

 

Alle Kassen:

 

GKV/PKV/BG/Selbstzahler

 

 

 

Bitte melden sie sich bei unserer lieben Rezeptionistin Frau Bürkle zur Terminvereinbarung.

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

messenger: Physiotherapie Team Andreas Hildebrand

 

 

 

 


 


Hüpfen wie ein junges Reh – ist das noch so oder erinnern Sie sich nur noch daran, wie schön es einmal war? Vielmehr plagen Sie momentan Schmerzen?
Hatten Sie eine Verletzung, einen Unfall oder eine Krankheit, die es jetzt schwierig macht, tägliche Aufgaben zu erledigen?

Leider schlägt das Schicksal manchmal unerwartet zu und meint es nicht gut mit uns.
Doch um Lebensqualität zurück zu erlangen, kann Physiotherapie für Sie der richtige Weg sein. 

Es gibt gute Gründe für eine Physiotherapie, wie
1️⃣  Schulung von Koordination und Beweglichkeit
2️⃣  Befreiung von Schmerzen oder zumindest Schmerzlinderung
3️⃣  Steigerung von Ausdauer und Kraft
  
Physiotherapie stellt eine Alternative und/oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen und operativen Krankheitsbehandlung dar.

Die Untersuchung und Behandlung orientieren sich an Ihrem individuellen Problem. Darauf basierend wird eine Therapie durchgeführt, welche die Leistungsfähigkeit des Gesamtorganismus verbessert oder sogar wieder gänzlich herstellt.
Meist werden durch den Therapeuten Übungen vermittelt, die Sie zu Hause selbstständig durchführen sollen.

Lassen Sie uns schauen, wie wir Ihnen helfen können. Wir wollen, dass Sie sich gut fühlen und freuen uns auf Sie! ?

 

 

 

 

+++Auch in Coronazeiten sind wir mit einem Hygienekonzept für Sie da+++

 

 

 

Wir haben spontan noch Termine in Karlsruhe frei

 

Unser Praxisteam in der Kaiserstraße 140 heißt Sie

 

Herzlich Willkommen

 

 

Unser kompetentes Physiotherapie-Team mit 

 

Dirk Burkhard

und 

Vanessa Keller

 

freut sich Ihnen helfen zu dürfen.

 

 

Therapiemöglichkeiten:

 

Schmerztherapie

Krankengymnastik

Manuelle Lymphdrainage

Klassische Massage

CMD-Kiefertherapie

Schlingentisch

Elektrotherapie

Fango/Heißluft/Heiße Rolle

Kältetherapie

 

Alle Kassen:

 

GKV/PKV/BG/Selbstzahler

 

 

 

Bitte melden sie sich bei unserer lieben Rezeptionistin Frau Bürkle zur Terminvereinbarung.

 

Fon/Fax: 0721/830 5849

Mail: pt-hildebrand@t-online.de

messenger: Physiotherapie Team Andreas Hildebrand

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie-Team Andreas Hildebrand